-- Anzeige --

Appina Travel darf sein A behalten

© Foto: Appina Travel

Mit einer einstweiligen Verfügung darf der Paketreiseveranstalter Appina Travel die Farben seines Logos exklusiv weiterhin behalten.


Datum:
30.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nachdem der RDA Internationaler Bustouristik Verband ein neues Logo mit den Farben Blau, Hellblau und Grün sowie dem Gestaltungsprinzip, das dem Logo von Appina Travel sehr ähnelte, zu Beginn des Jahres vorgestellt hatte, habe der Paketer den RDA dazu aufgefordert, eine konstruktive Lösung für beide Parteien zu finden. Weil der RDA laut Appina Travel jedoch keine Ähnlichkeit und Verwechslungsgefahr der beiden Logos sah, habe letztlich ein von Appina Travel angerufenes Gericht entscheiden müssen.

Dieses bestätigte die Sichtweise des Paketers mit einer einstweiligen Verfügung. Dennoch habe Appina Travel viel an einer einvernehmlichen Einigung mit dem RDA Internationaler Bustouristikverband gelegen, sodass kurz vor Abschluss der Verhandlungen doch noch eine Lösung gefunden werden könnte. Der RDA habe mittlerweile sein Logo kommentarlos verändert. Uli Gerstmeier von Appina Travel erklärte dazu: „Wir freuen uns, dass nun die Verwechslungsgefahr und die Fragen gebannt sind. Wir sind gerne Mitglied im RDA.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.