-- Anzeige --

Auf Bruegels Spuren durch Brüssel

© Foto: Vincent Isore/IP3 PRESS/maxppp/picture-alliance

In diesem Jahr widmet Brüssel dem Künstler Pieter Bruegel zahlreiche Ausstellungen.


Datum:
04.02.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Jahr 2019 jährt sich der Tod des flämischen Ausnahmekünstlers Pieter Bruegel zum 450. Mal. Die belgische Stadt Brüssel präsentiert daher zahlreiche Ausstellungen, die die fantasievolle und oft auch skurrile Bilderwelt des Künstlers zeigen.

In der Ausstellung „Druckkunst im Zeitalter Bruegels“ werden beispielsweise Drucke von Bruegel gezeigt. Sie ist von 20. Februar bis zum 26. Mai 2019 im „Bozar“, dem „Palast der Schönen Künste“, in Brüssel zu sehen. Zeitgleich findet außerdem die Ausstellung „Bernhard von Orley: Brüssel und die Renaissance“ statt. Als Zeitgenosse Bruegels und Schlüsselfigur der Renaissance sind auch von ihm Werke zu sehen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.