-- Anzeige --

Bayern: Touristische Verkehre wieder möglich

Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr und touristische Reisebusverkehresind in Bayern wieder möglich (Symbolbild)
© Foto: Bayerische Seenschifffahrt/Marika Hildebrandt

Mit der Zulassung von touristischen Angeboten in Bayern sind ab heute auch touristische Reisebusverkehre wieder erlaubt.


Datum:
21.05.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Bayern sind Seilbahnen, Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr, touristische Reisebusverkehre und touristische Bahnverkehre ab dem 21. Mai wieder möglich. Touristische Angebote werden in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 ab Freitag, den 21. Mai 2021, wieder zugelassen. Dazu zählen neben dem Beherbergungsgewerbe spezielle touristische Verkehre. Ein sogenanntes Rahmenhygienekonzept soll sicherstellen, dass die Benutzung so sicher wie möglich ist. Es sieht unter anderem Terminvereinbarungen, Test-, Abstandsregeln und Maskenpflicht vor. Bei negativer Inzidenzentwicklung können die Öffnungen allerdings auch wieder zurückgenommen werden.

„Uns helfen die Erkenntnisse, die wir mit den Hygienekonzepten aus dem allgemeinen ÖPNV gewonnen haben. Wir haben die Konzepte für touristische Verkehre des letzten Jahres gezielt weiterentwickelt. Zum Beispiel durch Digitalisierung beim Anmelden, durch Corona-Tests und durch Einführung einer Maskenpflicht, um noch mehr Sicherheit zu erreichen“, sagte Landesverkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU).

Dank an das private Omnibusgewerbe

„Jetzt können die Reisebusse wieder in ihr klassisches Tourismusgeschäft zurückkehren“ so Schreyer weiter. „Mein Dank gilt dem privaten Omnibusgewerbe, das uns in den vergangenen Monaten zuverlässig bei Schulbusverstärkerverkehren unterstützt hat und uns außerhalb der Ferienzeiten sicher weiter unterstützt.“

Das Konzept ermögliche auch die Wiederaufnahme der Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr. Damit steht auch längeren Fahrten auf Bayerns Seen und Flüssen nichts mehr im Wege, so die Ministerin abschließend.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.