-- Anzeige --

BBT präsentiert Reiseprogramm 2021

© Foto: BBT GmbH & Co. KG

„Mit BBT gemeinsam Ziele erreichen“ – unter dem langjährigen Motto präsentiert der Paketreiseveranstalter BBT Reisen und Bestseller im neuen 272-seitigen Reiseprogramm 2021.


Datum:
25.08.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit dem „Trends 2021“ im Januar und dem Online-Katalog „Deutschland 2021“ im Juni erschienen bereits die ersten zwei Gruppenreisen-Programme des Soester Paketreiseveranstalters für das Reisejahr 2021.

Das Deutschland-Programm besticht durch zahlreiche Event-Reisen unter anderem zu grandiosen Klassikveranstaltungen, populären Volksfesten und maritimen Großereignissen. Die BUGA 2021 ist laut BBT das deutsche Event-Ereignis 2021 für alle Gartenliebhaber. BBT hat hier eine Vielzahl von Programmvorschlägen für Gruppen erarbeitet. Weitere Höhepunkte des Eventsommers 2021 sind die maritimen Großereignisse wie die Hanse Sail, die Kieler Woche und der Hamburger Hafengeburtstag. Im Hauptkatalog 2021 gibt es außerdem weitere Bestseller und Neuheiten mit besonderen Leistungen und zum größten Teil mit festen Terminen in Polen, der Schweiz, Österreich, Tschechien, Frankreich, Italien und weiteren Zielen in Europa.

Zusätzliche tolle Programmideen gibt es online auf der BBT Webseite unter http://www.bbt.travel.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.