-- Anzeige --

Besucheransturm im Königlichen Burgers‘ Zoo

© Foto: Burgers' Zoo

Mit 1.157.868 Besuchern konnte sich der Königliche Burgers‘ Zoo in Arnheim im vergangenen Jahr über ein Besucherplus von 134.399 Gästen im Vergleich zu 2016 freuen.


Datum:
15.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zurückzuführen sei dieses Mehr an Besucher laut einer regelmäßig im Tierpark durchgeführten Umfrage insbesondere auf die Mangrove. Das 3.000 Quadratmeter große, neue Öko-Display wurde im Juli 2017 eröffnet und ist damit die größte überdachte Mangrove der Welt.

Neben dem neuen Zuhause für Schmetterlinge, Winkerkrabben, Vögel, Fische und Seekühe haben sich laut den Verantwortlichen aber auch fünf über das Jahr verteilte Veranstaltungen als Besuchermagnet entpuppt: das Lichterfest „Burgers‘ Light“ im Frühjahr, ein Outdoor-Kletterparcours im Mai, das Mangroven-Musical in den Sommerferien, das mexikanische Halloweenspektakel „Dia de los Muertos“ und der tropische Weihnachtsmarkt „Pasar Malam“. „Nicht zuletzt spielte uns das gute Zoowetter in die Karten“, freut sich Direktor Alex van Hooff. „Ein strenger Winter blieb uns ebenso erspart wie ein allzu heißer Sommer.“

Zum Hintergrund: Der Tierpark Arnheim ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1913 ein Familienbetrieb. Über 600 verschiedene Tierarten leben in sieben nachgebildeten Lebensräumen. Der Zoo hat 365 Tage im Jahr geöffnet. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.