-- Anzeige --

Mit dem Bus zum fränkischen Freilichtspiel

© Foto: Christine Schikora

Beim historischen Volksschauspiel "Die Schutzfrau von Münnerstadt" gibt es für Busreiseveranstalter einen Vorverkaufs-Service mit Gruppenermäßigung.


Datum:
18.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Freilichtspiel in Münnerstadt in Unterfranken, das seit 90 Jahren im Spätsommer an die Rettung der Stadt im Dreißigjährigen Krieg erinnert, wird in diesem Jahr am 26. August sowie am 2. und 9. September aufgeführt. Die Muttergottes gilt als Schutzfrau der Stadt. Deshalb erzählt die Aufführung in eineinhalb Stunden die Geschichte vom Erntefest, von der Bedrohung durch die Schweden und der wundersamen Errettung durch die Gottesmutter. Zudem sollen Stadtknechte zu Pferd, Bauern, Bürger, Scholaren, Mäher und Schnitterinnen, Musikanten, Tänzer, Soldaten und Räte die Legende vor der Fachwerkkulisse zum Leben erwecken.

Für Reiseveranstalter und Busunternehmen gibt es einen Vorverkaufs-Service, der neben einer Gruppenermäßigung auch Sitzplatzreservierungen, kostenloses Prospekt- und Plakatmaterial für die Werbung, ein maßgeschneidertes Rahmenprogramm sowie typisch fränkische Gastronomie enthält. Besuche im Staatsbad Bad Kissingen, im Biosphärenreservat Bayerische Rhön oder Ausflüge nach Bamberg und Würzburg sind mögliche Bausteine für ein mehrtägiges Paket. Weitere Informationen gibt es unter www.heimatspiel-muennerstadt.de. (pb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.