-- Anzeige --

Musikherbst am Wilden Kaiser mit Rekorden

© Foto: Travel Partner

Seit 25 Jahren findet am Wilden Kaiser der Musikherbst – veranstaltet von Travel Partner – mit jeder Menge Rekorde statt.


Datum:
01.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

So wurden in den letzten 25 Jahren rund 5.400 Songs vor etwa einer Viertelmillion Zuschauer präsentiert. Außerdem gibt es an zwei Wochenenden pro Jahr acht Konzerte im Festzelt und insgesamt 24 Stunden Musik zu hören. An einem Abend feiern dort rund 13.000 Fans aus aller Welt. Zu den Künstlern, die bereits am Musikherbst aufgetreten sind, zählen Schlagergrößen wie Karel Gott, Heino, Patrick Lindner, Stefanie Hertel, Stefan Mross, Florian Silbereisen und viele mehr. „Die Veranstaltung hat mittlerweile Kult-Charakter, an den beiden Konzertwochenenden Ende September, Anfang Oktober kommen Tausende von Fans aus ganz Europa und sogar den USA“, erklärt Georg Steiner vom Veranstalter Travel Partner. „Viele davon sind treue Gäste, für die das ein Fixtermin im Kalender ist.“

Während des Musikherbstes am Wilden Kaiser im kommenden Jahr 2019 sollen wieder prominente Sänger vertreten sein. „Wir bleiben auch nach einem Vierteljahrhundert innovativ und kreativ und bringen die beliebtesten und angesagtesten Künstler nach Ellmau“, fügt Michael Poot, Geschäftsführer der Travel Partner Group hinzu. Daher können sich Fans jetzt schon auf die Auftritte von Roland Kaiser, Maite Kelly, Semino Rossi und DJ Ötzi freuen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter http://www.musikherbst.at. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.