-- Anzeige --

Neuheiten bei den VPR-Veranstaltungen

© Foto: Internationaler Verband der Paketer VPR

Ein neues Veranstaltungskonzept, ein Jubiläums-Workshop und eine Premieren-Preisverleihung: Bei den kommenden VPR-Veranstaltungen erwarten die Teilnehmer zahlreiche Neuheiten sowie abwechslungsreiche Programm-Bausteine.


Datum:
12.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die dritte Auflage von „VPR connects…“ findet in diesem Jahr vom 10. bis 12. Oktober statt. Erstmals geht VPR connects... in diesem Jahr auf Tour, die Teilnehmer reisen mit der Color Fantasy von Kiel nach Oslo. „Bei der Mini-Cruise steht getreu dem Veranstaltungsnamen VPR connects... ganz der Verbindungsgedanke im Mittelpunkt“, erklärt VPR-Geschäftsführer Florian Gärtner. Das neue Konzept der Reisemesse schaffe ideale Rahmenbedingungen für einen lebendigen Austausch zwischen VPR-Mitgliedern und Kunden, für aktives Netzwerken und bietet mit der Fahrt nach Norwegen die Möglichkeit, neue Programmideen und ein attraktives Zielgebiet kennenzulernen. Der Reise-Workshop werde auf dem Tagungsdeck der Color Fantasy durchgeführt. Dabei wird der Internationale Verband der Paketer (VPR) nach eigenen Aussagen am bereits 2018 durchgeführten „umgedrehten“ Messekonzept festhalten, bei dem der Einkäufer am Messetisch sitzt und die VPR-Mitglieder zum Gespräch eintreffen.

Mit dem 25. VPR VIP-Treff 2020 in Stuttgart kehrt die VPR-Jahresauftaktveranstaltung an ihren Ursprungsort zurück, denn hier wurde der erste VIP-Treff überhaupt ausgerichtet. Tagungsort wird das Maritim-Hotel sein. Der Termin ist der 13. bis 15. Februar 2019. Der 25. Geburtstag des VIP-Treffs wird bei der Veranstaltung in Stuttgart mehrfach gefeiert. So findet am 14. Februar ein Galaabend in der „Alten Stuttgarter Reithalle“ statt. Als Premiere findet bereits am Vortag die Verleihung des „QualityBus Award 2019“ in Verbindung mit dem VIP-Treff statt.

„Mit dem neu konzipierten VPR connects... und dem Jubiläums-VIP-Treff stehen zwei Veranstaltungen an, die für alle Besucher ein ebenso abwechslungsreiches wie hochwertiges Programm bieten und auf die sich Aussteller und Kunden gleichermaßen freuen können“, erläutert VPR-Präsidentin Tina Behringer. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.