-- Anzeige --

Österreich: Neue Registrierungspflicht bei Einreise

Seit Mitte Januar muss vor der Einreise nach Österreich eine elektronische Einreiseanmeldung ausgefüllt werden; Fahrten zur Aufrechterhaltung des Güter- und Personenverkehrs sind ausgenommen
© Foto: GERT EGGENBERGER/APA/picture-alliance

Die neuen Regeln sowie Ausnahmen für Reisende nach Österreich in der aktuellen Corona-Pandemie hat der bdo zusammengefasst.


Datum:
15.01.2021
Autor:
Anja Kiewitt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit dem heutigen 15. Januar 2021 muss vor der Einreise nach Österreich eine elektronische Einreiseanmeldung ausgefüllt werden. Wie der bdo Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer mitteilt, gilt die Registrierpflicht auch für Kinder und Jugendliche. Die Reisenden erhalten demnach nach der Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail, die sie bei der Einreise elektronisch oder ausgedruckt mitführen müssen. Alternativ lässt sich ein Papierformular ausfüllen und vorzeigen. Nach wie vor müssen Einreisende darüber hinaus grundsätzlich für zehn Tage in Quarantäne. Nach fünf Tagen kann die Quarantäne mit einem negativen Corona-Test beendet werden.

Ausnahmen von der neuen Registrierpflicht

Ausgenommen von der neuen Registrierungspflicht sind nach bdo-Informationen Einreisen mit folgenden Hintergründen:

  1. unvorhersehbare familiäre Ereignisse, insbesondere schwere Krankheitsfälle, Todesfälle, Begräbnisse, Geburten und die Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen in Notfällen
  2. zur Aufrechterhaltung des Güter- und Personenverkehrs
  3. aus ausschließlich zwingenden Gründen der Tierversorgung oder für land- und forstwirtschaftlich erforderliche Maßnahmen im Einzelfall
  4. Durchführung beruflicher Überstellungsfahrten/Überstellungsflüge
  5. im zwingenden Interesse der Republik Österreich
  6. für Transitpassagiere
  7. Einreise oder Wiedereinreise innerhalb des regelmäßigen Pendlerverkehrs zu beruflichen, schulischen oder familiären Zwecken
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.