-- Anzeige --

Paketer: Tour Partner Group unterstützt Vorbereitungen für G7-Gipfel

Paul Maine, CEO der Tour Partner Group
© Foto: Tour Partner Group

Die Tour Partner Group ist an der Organisation des G7-Gipfels beteiligt, der in Cornwall stattfinden wird.


Datum:
01.06.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Erwartung der Rückkehr internationaler Reisen ist die Tour Partner Group an der Organisation des G7-Gipfels beteiligt, der vom 11. bis 13. Juni 2021 in Carbis Bay, Cornwall, stattfindet. Der G7-Gipfel wurde 1975 als Forum für die weltweit führenden Industrienationen eingerichtet. Der jährliche Gipfel soll die politischen Antworten auf globale Herausforderungen bestimmen. Führungskräfte aus den G7-Ländern werden in diesem Jahr von Australien, Indien, Südkorea und Südafrika begleitet, die vom Vereinigten Königreich als Gastländer eingeladen wurden.

Die Tour Partner Group unterstützt die Vorbereitungen und logistische Organisation rund um den Gipfel, indem sie in Zusammenarbeit mit Grange Executive Transport Solutions Unterkünfte für die Veranstalter sowie die lokale Infrastruktur organisiert. Die Veranstalter, Bühnen- und Crewmitglieder, Busfahrer und die Polizei werden vom 3. Juni bis zum Abschluss des Gipfels in Carbis Bay sein.

Reisegäste müssen wieder Vertrauen in sicheres Reisen gewinnen

Man freue sich, den diesjährigen Gipfel zu unterstützen, auf dem sich die G7-Staats- und Regierungschefs erstmals nach der Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten Joe Biden persönlich treffen, erklärte die Tour Partner Group. Zentrale Themen des Gipfels werden voraussichtlich der weitere Umgang mit der Corona-Pandemie sowie das Vorgehen gegen den Klimawandel sein.

„Die Stärke der Tour Partner Group liegt darin, Teil einer vielfältigen Unternehmensgruppe zu sein, die mit einer umfangreichen Kundenpalette in der ganzen Welt arbeitet und ein breites Spektrum an Reisen in das Vereinigte Königreich, Irland und die Nordischen Länder anbietet. Menschen werden immer reisen wollen. Wichtig ist, dass Reisegäste wieder Vertrauen in sicheres Reisen gewinnen“, erklärte Paul Maine, CEO der Unternehmensgruppe.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.