-- Anzeige --

RDA Group Travel Expo 2022: Fachmesse soll wie geplant in Präsenz stattfinden

Relativ leer waren die Gänge bei der RDA Group Travel Expo 2021, in diesem Jahr werden wieder 1.000 Besucher erwartet
© Foto: OMNIBUSREVUE/Anja Kiewitt

Mit der Messe am 26. und 27. April in der Koelnmesse will der RDA den Neustart der Bus- und Gruppentouristik nach der Coronapandemie begleiten.


Datum:
28.01.2022
Autor:
Anja Kiewitt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Bustouristik-Fachmesse RDA Group Travel Expo 2022 soll wie geplant am 26. und 27. April 2022 in Halle 9 der Koelnmesse als reine Präsenzveranstaltung stattfinden. Das teilt der RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V. mit. Erwartet werden demnach 200 Aussteller aus zwölf europäischen Ländern sowie 1.000 Fachbesucher aus Deutschland, Belgien, der Niederlande, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.

Lockerungen zum Greifen nahe?

Thematischer Schwerpunkt ist der Neustart der Bus- und Gruppentouristik nach der Coronapandemie. „Es wird Zeit, dass die Coronapandemie endet und der geschäftliche Alltag in die Unternehmen einkehrt. Wenn man sich die unerwartet deutlichen Lockerungen bei unseren europäischen Nachbarn anschaut, könnten diese auch bei uns schneller kommen, als die meisten derzeit vermuten", erklärt dazu RDA-Präsident Benedikt Esser.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.