-- Anzeige --

Touristik: Busreiseverbot in Rheinland-Pfalz wird früher aufgehoben

Busreisen in Rheinland-Pfalz sind bald wieder möglich
© Foto: imageBROKER/picture-alliance

In Rheinland-Pfalz soll das Busreiseverbot zum 18. Juni aufgehoben werden, nach Auskunft des Verbandes Molo sollen Busreisen dann auch wieder mit Vollauslastung zulässig sein.


Datum:
15.06.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Rheinland-Pfalz wird das Busreiseverbot nicht erst zum 2. Juli 2021 sondern bereits zum 18. Juni 2021 aufgehoben, wie der Verband Molo mitteilte. Die beiden Omnibusverbände VDV Rheinland und VVRP stünden den Dachverband Molo im intensiven Austausch mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Dabei habe man erfahren, dass der Reisebusverkehr ab 18. Juni 2021 aller Voraussicht nach wieder mit Vollauslastung zulässig ist.

In den letzten Tagen habe man Druck auf die dafür zuständigen Ministerien und die Staatskanzlei „massiv erhöht“, erklärte Molo und den politisch Verantwortlichen gegenüber unmissverständlich zum Ausdruck gebracht, dass „für uns in der aktuell nicht akzeptablen Situation auch rechtliche Schritte in Erwägung gezogen werden“. Insgesamt habe man die politischen Entscheidungsträger davon überzeugen können, dass das Verbot, bei einer Aufhebung unter der Prämisse einer 50 Prozent-Auslastung, faktisch fortgesetzt werden würde, weil ein adäquates wirtschaftliches Agieren so nicht möglich ist. Den Unternehmen werde mit der nun getroffenen Entscheidung endlich eine Perspektive aufgezeigt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.