-- Anzeige --

Touristik: Die Nachfrage nach Alternativen zum Flug wächst

Das niederländische Unternehmen Green City Trip bietet Nachtzugreisen ab Deutschland an
© Foto: Green City Trip

Das Thema Klimaschutz verändert auch das Reiseverhalten, so erleben beispielsweise die bereits totgesagten Nachtzüge eine regelrechte Renaissance.


Datum:
26.04.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das niederländische Unternehmen Green City Trip wird ab dem 25. Mai 2022 neue Nachtzüge von Deutschland zu verschiedenen europäischen Destinationen anbieten. Der Zug mit insgesamt 640 Betten soll beliebte Urlaubsziele wie Venedig, Florenz, Bologna, Mailand, Kopenhagen, Göteborg und Wien anfahren, teilte das Unternehmen mit. Reisende können die neuen Nachtzüge ab dem 25. Mai 2022 abends in Köln, Dortmund und Bad Bentheim nutzen. „Mit diesem Schritt sind wir als Reiseunternehmen führend, wenn es darum geht, den Kunden ein noch verantwortungsvolleres Reisen zu ermöglichen“, sagte Maarten Bastian, Miteigentümer von Green City Trip. „Wir bieten Städtereisen in fantastische europäische Städte an, einschließlich eines Hotels am Zielort. Bei diesen Angeboten wird neben der An- und Abreise im Nachtzug immer auch eine Hotelübernachtung am Zielort angeboten. Es ist auch möglich, nur ein Nachtzugticket zu buchen. Ein wichtiger Vorteil für deutsche Kunden ist, dass alle unsere Städtereisepakete und Nur-Ticket-Angebote vom niederländischen Verband der Reiseveranstalter für deutsche Kunden finanziell voll abgesichert sind. Dieser Service ist standardmäßig im Preis inbegriffen, ebenso wie frische Bettwäsche auf jeder Strecke. Unser Zug wartet am Zielort, so dass garantiert ist, dass unsere Kunden jederzeit sicher nach Deutschland zurückreisen können.“ Nach Angaben von Green City Trip sei die Nachfrage nach einer nachhaltigen Alternative zu Flugreisen groß. Die hohen Treibstoffkosten hätten das Interesse an Nachtzügen weiter angekurbelt. Vor allem, wenn es sich um Ziele handelt, die mit dem Zug gut erreichbar sind. Green City Trip betreibt bereits seit 2021 mehrere Nachtzugstrecken aus den Niederlanden und expandiert nun nach Deutschland. Man werde das Angebot in den kommenden Jahren weiter ausbauen, kündigte Green City Trip das Netzwerk an.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.