-- Anzeige --

Touristik: Plantours Kreuzfahrten führt 2G-Regel bei Flussreisen ein

Plantours Kreuzfahrten führt die 2G-Regel nun auch auf sämtlichen Flussschiffen ein
© Foto: Plantours Kreuzfahrten

Die bereits im Hochseebereich eingeführte 2G-Regel gilt bei Plantours Kreuzfahrten nun auch auf Flusskreuzfahrtschiffen – und zwar schon für anstehende Advent- und Silvesterreisen.


Datum:
26.11.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für die ab Dezember startenden Advent- und Silvesterreisen sowie für die gesamte Flusssaison 2022 führt Plantours Kreuzfahrten auf seinen Schiffen eine 2G-Regelung ein. Bisher war lediglich im Hochseebereich der Nachweis über eine vollständige Impfung Pflicht, nun aber werde diese Regelung auch für sämtliche Flussschiffe eingeführt, teilte der Bremer Veranstalter mit.

Passagiere und Besatzungsmitglieder müssen nun den Nachweis über eine Impfung oder Genesung erbringen. An Bord gelten weiterhin die bereits in den vergangenen Monaten erprobten Hygienekonzepte, betonte Plantours Kreuzfahrten. Die neue 2G-Regelung stoße „aktuell bei Gästen und Kunden auf durchweg positive Resonanz“, erklärte der Kreuzfahrtveranstalter.

Schiffe zu Silvester bereits ausgebucht

Laut Plantours sind die Schiffe zu Silvester komplett ausgebucht, hingegen seien auf den sechs Terminen für Adventreisen vereinzelt noch Kabinen frei. Die drei- oder fünftägigen Reisen in diesem Dezember starten und enden jeweils in Düsseldorf. Auf dem Fahrplan stehen laut dem Veranstalter ausnahmslos deutsche Ziele.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.