-- Anzeige --

Touristik: Romantische Straße belegt einen Spitzenplatz

Schloss Neuschwanstein belegt auf der DZT-Liste den dritten Platz
© Foto: PRB

Die aktuelle Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus zeigt, dass die Romantische Straße eine bekannte und beliebte Marke ist.


Datum:
18.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) durchgeführten Umfrage zu den beliebtesten deutschen Reisezielen belegte die Romantische Straße mit Platz 6 einen der Spitzenplätze in der Beliebtheitsskala. „Das zeigt einmal mehr, dass wir mit der Romantische Straße eine international, bekannte Marke geschaffen haben, die nicht nur die beliebteste Qualitätsferienstraße Deutschlands ist, sondern auch weltweit ein ausgezeichnetes Image besitzt“, sagte Jürgen Wünschenmeyer, Geschäftsführer der Romantische Straße Touristik Arbeitsgemeinschaft. „Das bedeutet für uns Auszeichnung und Auftrag zugleich, die hohen Qualitätsansprüche an Sehenswürdigkeiten und Programmbausteine entlang der Route kontinuierlich weiterzuentwickeln.“

Wünschenmeyer verweist in diesem Zusammenhang darauf, dass die Romantische Straße in ihrer Gesamtheit nicht alleine auf der neuen Liste steht. Sechs weitere Orte an der Straße liegen unter den Top 100: Schloss Neuschwanstein liegt auf Platz 3, Rothenburg ob der Tauber belegt Platz 5, das Kriminalmuseum Rothenburg o. d. T. auf Platz 10, der Reiterlesmarkt Rothenburg o. d. T. auf Platz 21, die UNESCO-Welterbe-Stätten Residenz Würzburg und Hofgarten auf Platz 49 und die Wallfahrtskirche „Die Wies“ auf Platz 82.

Erstmals wurden die Ergebnisse nach acht Clustern ausgewertet: In der Rubrik „Städte“ liegt Rothenburg o. d. T. auf Platz 1. Auch bei den „Museen“ liegt die mittelfränkische Stadt mit dem Kriminalmuseum ganz vorne ebenso wie bei den „Weihnachtsmärkten“. Und die Rubrik „Burgen und Schlösser“ wird von Schloss Neuschwanstein angeführt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.