-- Anzeige --

Romantische Straße: Bilder sagen mehr als 1.000 Worte

Urlaub in Deutschland liegt im Trend. Auf der 460 Kilometer langen Romantischen Straße gibt es viel Schönes zu sehen - wie hier am Kloster Bronnbac in Wertheim
© Foto: PRB.

Statt nur zu schreiben, welche schönen Plätze und Sehenswürdigkeiten entlang der Romantischen Straße zu entdecken sind, setzt die Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft auf die Kraft der Bilder und hat neun Videoclips produziert, die Lust machen auf Deutschlands bekannteste und beliebteste Qualitätsferienstraße.


Datum:
09.07.2021
Autor:
Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf der  460 Kilometer langen Route zwischen Würzburg und Füssen gibt es viel zu entdecken. Die Sehenswürdigkeiten entlang der Romantischen Straße sind so zahlreich, dass die Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft gleich neun Videoclips neu aufgenommenen hat,  um einen komprimierten Überblick zu den Top-Highlights geben zu können. Sie präsentieren die sechs Abschnitte „Auf der Romantischen Straße - Von Würzburg bis Wertheim“ sowie die Strecken von Wertheim nach Rothenburg ob der Tauber, von Rothenburg o. d. T. nach Dinkelsbühl, von Dinkelsbühl nach Donauwörth, von Donauwörth nach Augsburg  und von Augsburg nach Schongau. Die drei thematischen Videoclips „Herbstimpressionen in den Weinbergen rund um Röttingen“ sowie „Ein romantischer Wintermorgen in Feuchtwangen“ und „Dinkelsbühl – A Walk in the Park“ runden das Bewegtbild-Angebot ab. Aber verschaffen Sie sich hier am besten selbst einen Eindruck: 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.