-- Anzeige --

Touristik: Saisonstart für den Helgoland-Katamaran

Das Schiff fährt täglich von Hamburg und Cuxhaven zur Hochseeinsel Helgoland
© Foto: FRS Helgoline

Fast zwei Monate später als geplant, verkehrt der Halunder Jet wieder ab Hamburg und Cuxhaven nach Helgoland. Wer an Bord will, muss wegen der Corona-Pandemie einige Regeln einhalten.


Datum:
25.05.2021
Autor:
dpa/ Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Helgoland-Katamaran Halunder Jet ist am Donnerstag, 20. Mai, in die neue Saison gestartet. Ursprünglich war der Saisonstart für den 26. März geplant, wurde aber wegen der Corona-Pandemie verschoben. Das Schiff fährt nun wieder täglich von Hamburg und Cuxhaven zu der Nordseeinsel.

Wer mit dem Katamaran reisen möchte, braucht nach Angaben der Flensburger Reederei FRS Helgoline einen negativen Corona-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Reederei bittet alle Gäste, sich am Heimatort testen zu lassen. Wer ohne Test nach Hamburg oder Cuxhaven kommt, kann eine Teststation in der Nähe des Ablegers besuchen. Urlauber und Tagestouristen dürfen Deutschlands einzige Hochseeinsel seit Montag wieder besuchen.

Bis zum 6. Juni dürfen lediglich 500 Passagiere mitfahren – erst danach ist wieder die volle Passagierzahl von 680 möglich. Die Passagiere müssen auf dem gesamten Schiff, auch auf den Freidecks, eine FFP2-Maske tragen. Nur Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr benötigen keinen Mund-Nasen-Schutz.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.