-- Anzeige --

Verband „Forum anders reisen“ verzeichnet Wachstum um 14 Prozent

© Foto: forum anders reisen

Das „Forum anders reisen“, Dachverband für nachhaltigen Tourismus, erzielte nach eigenen Angaben eine Grundumsatz von 259 Millionen Euro, was einem Umsatzwachstum von 14,25 Prozent entspricht. .


Datum:
07.09.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Damit verzeichnet die Gruppe der nachhaltigen Reiseveranstalter ein deutlich größeres Wachstum als der übrige deutsche Veranstaltermarkt, der im Jahr 2016 zum Großteil keine Zuwächse hatte, so „Forum anders reisen“. Insgesamt haben knapp 144.000 Reisegäste ihren Urlaub im vergangenen Jahr von den nachhaltigen Reiseveranstaltern gestalten und organisieren lassen. Der steigende Umsatz spiegelt laut grünem Reiseveranstalter deutlich das wachsende Interesse an sozialen und ökologischen Aspekten des Reisens. Dabei lassen sich auch Trends in Bezug auf Zielgebiete und Reiseinhalte feststellen. So ist die Nachfrage nach Europa- und Deutschland-Reisen gestiegen. Hier sind Italien, Spanien, Frankreich und Griechenland die Spitzenreiter. Daneben sind auch Länder wie Albanien, Armenien und Georgien im Kommen. Unter den Fernreisezielen liegen Reisen nach Asien und Afrika im Trend.

„Natürlich wirken sich politische Rahmenbedingungen oder gesundheitliche Entwicklungen auch auf das Reiseverhalten der nachhaltig orientierten Urlaubsgäste aus. So sind die Buchungen für Türkeireich um 70 Prozent zurückgegangen. Und die Südamerika-Nachfrage litt in 2006 unter dem Zika-Virus“, erläutert die Geschäftsführerin von „Forum anders reisen“, Petra Thomas (Foto). Sie ergänzt: „Trotzdem zeigt das Ergebnis das stabile und gesunde Wachstum unserer Mitglieder, die Buchungsrückgänge mit Angeboten in andere Regionen ausgleichen und ihre Umsätze größtenteils kontinuierlich steigern können.“

Zum Hintergrund: Das „Forum anders reisen“ ist ein Unternehmens- und Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Hamburg. Der Verband und seine Mitglieder streben einen Tourismus an, der langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar sowie ethisch und sozial gerecht ist. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.