-- Anzeige --

Wintertradition im Allgäu: Brauchtum erleben

© Foto: www.bayern.by - Bernhard Huber

Tradition und Brauchtum spielen im Allgäu zur Winterzeit eine bedeutende Rolle.


Datum:
23.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das „Klausentreiben“ findet in diesem Jahr am 5. und 6. Dezember zwischen 20.00 und 22.00 Uhr statt. Dabei ziehen die Klausen von Kopf bis Fuß mit Fell bedeckt und mit Kuhglocken, Rasseln und imposanten Hörnern sowie Ruten geschmückt durch die Fußgängerzone von Sonthofen. Mit ihrem furchterregenden Aussehen wollen sie die Geister und Dämonen des Winters aus der Stadt vertreiben. Unter den Kostümen stecken die jungen, unverheirateten Männer der Stadt im Allgäu. Einen Tag zuvor haben die Frauen der Stadt das Zepter in der Hand. Dann ziehen die sogenannten Bärbele, verkleidet als Hexen, durch die Straßen. Auch sie möchten die bösen Geister des Winters verjagen.

Beim Fasnatziestag in Oberstaufen leben Jung und Alt am Faschingsdienstag ein besonderes Brauchtum. Die Tradition des Fasnatziestag geht auf das Pestjahr 1635 zurück. Damals rief der damalige Regent der Grafschaft Königsegg-Rothenfels die überlebenden Burschen des Ortes zu sich in Schloss. Als Zeichen des Zusammenhalts unter der Bevölkerung übergab er ihnen eine bestickte Fahne, die von nun an jedes Jahr durch das Dorf getragen werden soll. Daher ziehen auch heute noch die Menschen am Faschingsdienstag – angeführt vom Fähnrich – durch das Dorf. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.