11.01.2020Neue Setra für die Tempus Mobil GmbH

Das rheinland-pfälzische Verkehrsunternehmen Tempus Mobil GmbH setzt künftig auf Setra Low Entry Fahrzeuge.

Die Tempus Mobil GmbH nimmt für die Übernahme des neu gewonnenen Linienbündels „Südeifel“ unter anderem 22 neue Setra Low Entry Fahrzeuge in den Betrieb. Das vom Verkehrsverbund Region Trier ausgeschriebene Paket umfasst insgesamt 15 Linien, auf denen nun die S 415 LE business und S 418 LE eingesetzt werden. Die Busse der Setra MultiClass sind jeweils mit 45 beziehungweise 57 Fahrgastsitzen des Typs Transit ausgerüstet.

Hinter dem Namen Tempus steckt die ehemalige City Tour Trier CT GmbH, die sich nun auf den Betrieb öffentlicher Nahverkehrsstrecken spezialisiert hat und ihre Fahrer auf die Einsätze in der Südeifel schult. Der Busanbieter wurde 2007 als Tochterunternehmen des Luxemburger Busunternehmens Voyages Emile Weber aus Canach gegründet. Seit 2019 ist Bollig Voyages aus Echternach weiterer Tempus-Gesellschafter. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra