-- Anzeige --

OR extra: Abenteuer

© Foto: OMNIBUSREVUE

Außergewöhnliche Erlebnisse und Aktivbausteine liegen im Trend.


Datum:
01.04.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gute Nachrichten für die Reisebranche: Eine aktuelle Studie, die anlässlich der ITB Berlin vorgestellt wurde, belegt, dass für 60 Prozent der Deutschen im Urlaub das Erlebnis, und nicht der Preis im Vordergrund steht. Insgesamt 5.000 Reisewillige aus der ganzen Welt wurden für die exklusive Studie befragt, die für die Busbranche noch eine weitere positive Nachricht enthält: Viele der Befragten gaben an, beim Transport sparen zu wollen. Wieder ein Punkt für den Bus, sticht er doch Pkw, Bahn und erst recht Flugzeug in puncto Preis deut-lich aus. Die Botschaft für Busunternehmer aus dieser Studie könnte also lauten, die Wirtschaftlichkeit ihrer Fahrzeuge zu nutzen und auch zu kommunizieren, um Reisewilligen eine Tour nahezubringen, die dann durch außergewöhnliche Erlebnisse, Aktivbausteine und Abenteuer überzeugt. Derartige Programme bieten für die Busunternehmer noch einen weiteren Vorteil: Sie sprechen eine neue Zielgruppe an beziehungsweise dehnen die Kundengruppe altersmäßig nach unten aus. Vorteil Bus also!

Zum pdf des OR extra "Abenteuer Reise" gelangen Sie über den Download-Button weiter unten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.