OR extra: City-Trips

© Foto: Verlag Heinrich Vogel

Deutschlands Städte waren in den letzten Jahren der Publikumsmagnet Nummer eins im touristischen Geschehen.


Datum:
27.08.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
10 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ganz gleich, ob Tagesausflüge, Wochenendtrips, Shopping-, Kultur- oder Geschäftsreisen – auf Citytrips gibt es in den Städten auf der ganzen Welt für jeden viel zu sehen und zu erleben. Kein Wunder also, dass diese Art zu reisen bei Menschen aller Altersklassen seit Jahren so beliebt ist.

Während noch vor einigen Jahren vermehrt junge Menschen im Alter bis 30 Jahre eine Städtereise unternahmen, sind es heute einer Studie des Deutschen Tourismusverbandes zufolge vermehrt die 40- bis 59-Jährigen. Sie bilden die größte Gruppe der Städtereisenden in Deutschland.

Vor allem in Zeiten von Reisewarnungen, einem grassierenden Virus, das die Welt nahezu lahmlegt und der nach wie vor aktuellen Angst vieler Reisender, Deutschland zu verlassen – können Städtereisen für Busunternehmer zu einer guten Chance werden, die den Bustourismus nach und nach wieder ankurbelt und das Vertrauen der Reisenden in eine sichere und hygienische Busreise stärken kann. Diese Möglichkeiten sollten Busunternehmer und Gruppenreiseveranstalter gleichermaßen nutzen. Denn es gilt, mutig voranzugehen und die Chancen voll auszuschöpfen, die sich nach der oder vielleicht sogar durch die Corona-Pandemie ergeben. Städtereisen jeglicher Art gehören mit Sicherheit dazu.

Zum pdf des OR extra "City-Trips" gelangen Sie über den Download-Button unten.

HASHTAG


#OR extra

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.