02.08.2019Verkehrsminister besucht die Produktion des eCitaro

Der Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg, Winfried Hermann, hat den Standort von Daimler Buses in Mannheim besucht, an dem der vollelektrische Mercedes-Benz Stadtbus eCitaro in Serie gefertigt wird.

Der Verkehrsminister erhielt zunächst Informationen zu den E-Mobilitäts-Aktivitäten von Daimler Buses. Hierzu gehört nicht nur die Produktion des Elektrobusses, sondern auch die ganzheitliche Beratung von Verkehrsbetrieben und Kunden bei der Umstellung auf elektrische Busflotten, schreibt Daimler in einer Pressemitteilung. In diesem Zusammenhang wurden auch die Herausforderungen, die mit der Elektrifizierung des ÖPNV einhergehen, gemeinsam diskutiert. Im Anschluss daran hatte Winfried Hermann die Gelegenheit, den eCitaro auf einer Teststrecke im Werk Probe zu fahren und die Produktion zu besichtigen.

„In unserem Bus-Werk in Mannheim sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Hier produzieren wir den lokal emissionsfreien Stadtbus eCitaro auf den gleichen Linien wie den bewährten Citaro mit abgasarmen Verbrennungsmotor sowie Hybrid- und Erdgasantrieb“, erklärte Till Oberwörder, Leiter von Daimler Buses. „Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Luftreinhaltung in Städten und Ballungsräumen. Gleichzeitig übernehmen wir Verantwortung für die Zukunftsfähigkeit unseres Produktionsstandorts in Mannheim.“

Um die CO2-Bilanz der Stadtbusse weiter zu senken, legt Daimler Buses nach eigenen Angaben Wert darauf, Busse mit emissionsarmen und emissionsfreien Antrieben auf den Markt zu bringen. Der erdgasbetriebene Mercedes-Benz Citaro NGT sowie der Citaro hybrid seien Beispiele hierfür. Seit Ende 2018 werde in Mannheim außerdem der vollelektrische Stadtbus Mercedes-Benz eCitaro auf Serienniveau produziert. Er ergänze damit das Citaro-Portfolio um ein lokal emissionsfreies Produkt. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra