31.10.2019Wölfe fahren MAN

Seit September ist die Fußballmannschaft des VfL Wolfsburg mit einem MAN Lion’s Coach L zu ihren Spielen unterwegs.

Ausgestattet ist der 500 PS starke Mannschaftsbus vom Typ MAN Lion’s Coach L unter anderem mit 34 Fahrgastsitzen mit verstellbaren Fußstützen und Rückenlehnen. Sieben davon verfügen zudem über elektrisch verstellbare Beinauflagen. Außerdem gibt es vier höhenverstellbare Vis-à-Vis-Tische für Besprechungen. Ein weiteres Highlight im neuen Mannschaftsbus für die Wölfe ist die Bordküche. Sie verfügt unter anderem über eine Jura-Kaffeemaschine, ein Spülbecken, eine Mischbatterie mit ausziehbarem Wasserhahn, einen Becherhalter und einen Kühlschrank. Für die Unterhaltung der Spieler an Bord sorgen laut MAN eine Multimedia-Ausstattung mit einem 19 Zoll großen und vier 22 Zoll großen Monitoren, Sat-Anlage, Wlan-Zugang und USB-Steckdosen. Angetrieben wird der Bus von einem 6-Zylinder-Dieselmotor D2676 LOH.

„Wir freuen uns sehr, dass auch künftig ein MAN-Erfolgsmodell die Wölfe sicher und entspannt zu ihren Spielen bringt“, sagte Rudi Kuchta, Head of Product & Sales Bus bei MAN Truck & Bus. Und die beiden VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke und Michael Meeske fügten hinzu: „Der VfL Wolfsburg vertraut wie viele andere Bundesligisten seit vielen Jahren auf Mannschaftsbusse aus dem Hause MAN und hat damit nur beste Erfahrungen gemacht. Wir hoffen, in dieser Saison noch möglichst viel international mit diesem Bus unterwegs zu sein. Unser Neuzugang kann sich definitiv sehen lassen. Bereits seit 2010 arbeiten die Wölfe mit MAN zusammen. Eine so stabile und langjährige Kooperation zwischen einem Klub und seinem Partner ist nicht alltäglich und spricht ganz klar für den Erfolg der bisherigen Zusammenarbeit.“ (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra