05.01.2020Zweites Leben für Elektrobus-Batterien

Gelebter Umweltschutz: In Göteborg versorgen ausrangierte Fahrzeugbatterien aus Volvo-Elektrobussen Haushalte mit neuer Energie.

In dem neuen Projekt verhilft die Volvo Bus Corporation jetzt den Batterien ihrer Elektrobusse zu einem zweiten Leben. In einer einzigartigen Kooperation mit Stena Property, einer der größten privaten Immobiliengesellschaften in Schweden, und der Stena-Recycling-Tochtergesellschaft BatteryLoop werden Busbatterien zur Energiespeicherung und als Energiequelle in der Göteborger Wohnanlage Fyrklövern eingesetzt. Das Projekt ist ein Schritt in Richtung einer Kreislaufwirtschaft im Bereich der Elektromobilität, die neue wirtschaftliche Möglichkeiten für Unternehmen eröffnet.

In dem Wohnareal Fyrklövern werden die weiterverwendeten Busbatterien über Solaranlagen aufgeladen, die auf den Dächern der verschiedenen Gebäude installiert worden sind. Die in den Batterien gespeicherte Elektrizität wird als Strom für öffentliche Bereiche wie Waschräume und Außenbeleuchtung genutzt. Neigt sich die Energiespeicherfähigkeit des Batteriepakets dem Ende zu, werden die Batterien an Stena Recycling geschickt und dort recycelt.

Für die Volvo Bus Corporation ist es bereits das zweite Projekt, um die weitere Nutzung gebrauchter Elektrobus-Batterien zu maximieren. Bereits seit dem vergangenen Jahr führt sie ein ähnliches Projekt zusammen mit mehreren Partnern im Wohngebiet Viva in Göteborg durch, das schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Unter anderem wurde es in Schweden im Rahmen der Sweden Green Building Awards 2019 zum umweltfreundlichsten Gebäude des Jahres ("Environmental Building of the Year") gekürt. (mp)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra