04.07.2019672 Mercedes-Benz Citaro in Madrid

Der Verkehrsbetrieb Empresa Municipal de Transportes de Madrid (EMT Madrid) hat in der spanischen Hauptstadt mehrere hundert Mercedes-Benz Citaro NGT mit Gasantrieb im Einsatz. Im kommenden Jahr soll die Zahl weiter auf 672 Stadtbusse ansteigen.

EMT Madrid hatte im Jahr 2016 insgesamt 82 Citaro NGT und Gelenkbusse Citaro G NGT geordert. Nach guten Erfahrungen habe sich das Unternehmen in mehreren Folgeaufträgen erneut für den Citaro mit Gasantrieb entschieden. Wenn der aktuelle Auftrag ausgeliefert ist, fahren bereits 672 Citaro mit Gasantrieb in Madrid, teilt Daimler in einer Pressemitteilung mit.

Bis zum kommenden Jahr will EMT Madrid seinen gesamten Busfuhrpark auf schadstoffarme Antriebe umstellen. Der Citaro NGT bilde dabei die Basis des Gesamtkonzepts, denn vor allem die Umweltbilanz des Citaro NGT sei vorbildlich. So lägen die CO2-Emissionen im Erdgasbetrieb bis zu zehn Prozent unter denen eines Diesels. Aufgrund dieser positiven Eigenschaft und den vergleichsweise günstigen Anschaffungskosten betrachtet der Verkehrsbetrieb gasbetriebene Stadtbusse nach eigenen Angaben nicht etwa als Brückentechnologie zur Elektromobilität, sondern als Antriebskonzept mit langer Zukunft. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra