19.08.2019CapaCityL für die Metrobus-Linie in Hamburg

Die Hamburger Hochbahn AG setzt künftig Großraumgelenkbusse vom Typ CapaCityL auf ihrer Metrobus-Linie sieben ein.

Die neuen Großraumbusse bieten 125 Fahrgästen und damit rund 20 Prozent mehr Platz als die bisher eingesetzten, normalen Gelenkbusse. Auf der Metrobus-Linie sieben sollen künftig tagsüber neun Fahrzeuge im Einsatz sein.

Aktuell fahren pro Tag knapp 16.000 Fahrgäste mit der Metrobus-Linie sieben, schreibt die Hochbahn. Ende des Jahres 2015 wurde auf diese Linie die Busbeschleunigung umgesetzt. Seitdem seien die Fahrgastzahlen um rund zehn Prozent gestiegen. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra