25.10.2019gbk präsentiert neue Aufkleber

Die Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) stellt der Branche neue Aufkleber zur Verfügung, die den Reisebus als Umweltplus identifizieren sollen.

„Klimaschutz ist zwar das große Trendthema“, erklärt Hermann Meyering, Vorsitzender der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk). „Doch dass der Reisebus in der Ökobilanz besser als Bahn, Flieger und Pkw abschneidet, ist im Bewusstsein der Verbraucher noch nicht wirklich angekommen, weshalb sich die Branche noch offensiver als Anbieter umweltfreundlicher Mobilität positionieren muss.“ Deshalb stellt die gbk den Reiseveranstaltern neue Aufkleber zur Verfügung, die ein grünes Signal setzen und den Bus als Umweltplus identifizieren. Die Aufkleber gibt es in unterschiedlichen Formen und Farbkombinationen. Sie können beispielsweise auf Briefumschlägen, Paketen, Flyern, Katalogen oder Werbegeschenken angebracht werden. Oder als großer Aufkleber zur Anbringung auf dem Bus bestellt werden.

Die Aufkleber können bei der gbk unter https://www.buskomfort.de/fileadmin/user_upload/Bestellform_Umwelt_Plus.pdf bestellt werden. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra