-- Anzeige --

bdo: Neue Infos zum Online-Buchungssystem in Salzburg

© Foto: SalzburgerLand Tourismus

Die Stadt Salzburg reagiert auf die starken Zuwächse im Reisebussegment und führt ab April 2018 ein Online-Buchungssystem für Reisebusse ein.


Datum:
12.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das berichtet der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo). Es liegen dem Verband neue Informationen vor: Um die Wartezeiten für Reisebusse sowie die Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten an den Busterminals zu optimieren, führt die Tourismus Salzburg GmbH am April 2018 ein Online-Buchungssystem für Reisebusse ein, das ab 1. Juni 2018 in Kraft treten wird. Für die Anreise und Abholung der Gäste in die Busterminals der Stadt müssen ab dann Zeitslots gebucht werden. Die Zufahrt zum Terminal Nonntal bleibt im April und Mai weiterhin kostenlos möglich, das Terminal Paris-Lodron-Straße ist bis Juni wegen Umbaus geschlossen.

Die Registrierung des Busunternehmers im neuen Online-Buchungssystem ist laut bdo vor der Durchführung der ersten Buchung verpflichtend. Für den Buchungsverlauf gelten Bedingungen wie die Bezahlung ausschließlich mit Kreditkarte oder die Zusendung aller Unterlagen per Mail.

Vor Ort werden Wachorgane den Terminal-Voucher mittels Scan validieren. Dabei kann der Voucher in Printform oder digital am Smartphone vorgewiesen werden. Kommen Busse aufgrund höherer Gewalt, wie Stau oder Schlechtwetter, zu spät am Terminal an, dürfen sie weiterhin zufahren. Bei Bedarf ist in diesem Fall jedoch eine Extraschleife zu drehen, bis ein Platz am Terminal frei ist.

Die Kosten für den Voucher belaufen sich nach Angaben des bdo auf 24 Euro und berechtigen zur einmaligen Terminalnutzung (Anlieferung und Abholung) am selben Tag. Zusätzlich ist der Parkplatz am Busparkplatz Süd und Nord für die Dauer des Gesamtaufenthaltes inkludiert.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.salzburg.info oder in der bdo-Länderdatenbank. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.