-- Anzeige --

Bürgerbusse in NRW: Ungewisse Zukunft für's Ehrenamt

Bürgerbusse in NRW: Ungewisse Zukunft für's Ehrenamt
Nicht nur eine Landesregierung sorgt für "Bürgerbusse". Die Fahrer im Ehrenamt müssen sich ihr Engagement auch leisten können. Ob das angesichts der multiplen Krise in Deutschland fortsetzen lässt?
© Foto: iStock/:shironosov

Rund 3.700 ehrenamtliche Fahrer sogenannter Bürgerbusse sorgen allein in Nordrhein-Westfalen für Mobilität, wo öffentliche Angebote nicht oder nicht ausreichend vorhanden sind.


Datum:
17.10.2022
Autor:
dpa/Judith Böhnke
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Organisiert sind die Fahrer in fast 150 Bürgerbus-Vereinen, so die Antwort von NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer (Grüne) auf eine Anfrage aus der SPD-Landtagsfraktion. Die Landesregierung messe diesem Einsatz einen hohen Wert zu und unterstütze solche Vorhaben auf zahlreichen Ebenen. Welchen Einfluss die derzeitigen Spritpreis- und Energiepreissteigerungen auf die Angebote haben werden, ist unklar. Gerade im ländlichen Raum, wo eine nur geringe Zahl von Bus- oder Bahnlinien mit „unattraktiver“ Taktung zusammenkomme, leisteten Bürgerbusse aber „einen enorm wichtigen Beitrag für die örtlichen Mobilitätsangebote“.  

Die Erst- und Ersatzbeschaffung eines Bürgerbusfahrzeugs fördere das Land mit bis zu 84.000 Euro sowie mit einer jährlichen Organisationspauschale von bis zu 7.500 Euro für die Vereine, meint Kirscher. Darüber hinaus würden Beratungsangebote unterstützt. Die Landesregierung habe gestiegene Anschaffungskosten, verlängerte Lieferzeiten sowie gestiegene Energie- und Betriebskosten im Blick. Für diese Problematik müsse aber eine Lösung für den gesamten öffentlichen Personennahverkehr gefunden werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.