BVG: Berlkönig startet Sonderfahrten

© Foto: Daimler

Der Sammeltaxi-Dienst "Berlkönig" der Berliner Verkehrsbetriebe soll ab Mittwoch das Personal aus dem Gesundheitswesen kostenfrei befördern. Dafür wird der reguläre Betrieb ausgesetzt.


Datum:
24.03.2020
Autor:
Sascha Böhnke/BVG
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Dieses Angebot soll vom 25. März bis zum 19. April gelten und als Dankeschön von BVG und dem Betreiber Viavan verstanden werden. In dieser Zeit wird der reguläre Betrieb des Berlkönigs ausgesetzt. Stattdessen werden die Kapazitäten verwendet, um kostenlos und exklusiv ärztliches Personal, Pflegepersonal, medizinische Fachangestellte und Rettungskräfte zu oder vom Dienst zu fahren, heißt es in einer Pressemitteilung der BVG.

Der Fokus liege auf der Nacht und dem Schichtwechsel morgens und abends. In der Zeit von 21 bis 5:30 Uhr sind die BerlKönig-Fahrzeuge im Einsatz, um dem Personal vor und nach den Schichten zumindest eine kleine Erleichterung im Krisen-Alltag zu bieten. Bedient wird das Gebiet innerhalb des gesamten S-Bahnrings sowie eine Erweiterung in die Außenbezirke, um zusätzliche Krankenhäuser einzubeziehen.
.
Über die reguläre BerlKönig-App können sich Beschäftigte berechtigter Berufsgruppen in Kürze für den Service registrieren. Wie schon in den vergangenen Wochen werden nie mehr als drei Fahrgäste in den geräumigen BerlKönig-Vans befördert, um genügend Abstand zu gewährleisten.

Wie es auf der Homepage des rbb heißt, verzeichnet die BVG derzeit einen Fahrgastrückgang von 50 bis 70 Prozent. Daher wurde das Angebot zuletzt um 13 Prozent reduziert, heißt es dort. Weiter wird vermeldet: "Auch um den Berlkönig insgesamt stand es zuletzt schlecht. SPD und Linke im Berliner Senat hatten zuletzt einer Forderung der Betreiber nach Hilfsgeldern in Höhe von 43 Millionen Euro eine Absage erteilt. SPD-Verkehrspolitiker Tino Schopf erklärte, das Geld werde für die Verkehrswende, etwa für mehr Radwege, den Bau neuer Tramlinien, sowie das Netz von Bussen und Bahnen gebraucht. Die Testphase für das Sammeltaxi endet im April, dann droht im möglicherweise das Aus."


Weitere Informationen zu den BerlKönig-Sonderfahrten werden in Kürze über die BerlKönig-App sowie www.berlkönig.de bekanntgegeben.

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.