-- Anzeige --

Corona-Krise: Weitere Milliardenhilfen für den Nahverkehr

Der Bund will den Rettungsschirm für den ÖPNV weiter aufspannen (Symbolbild)
© Foto: AIDAsign/stock.adobe.com

Finanz- und Verkehrsministerium sollen sich auf weitere Hilfen für den Nahverkehr geeinigt haben, Bund und Länder sollen noch einmal eine Milliarde Euro in die Hand nehmen.


Datum:
07.05.2021
Autor:
dpa/ Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Busse und Bahnen bekommen wegen ihrer Einnahmeausfälle in der Corona-Krise neue Milliardenhilfen. „Wir brauchen auch langfristig einen leistungsfähigen öffentlichen Nahverkehr, und dafür tun wir auch was“, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) am Donnerstag, 6. Mai, der „Deutschen Presse-Agentur“. Bund und Länder nähmen deshalb in diesem Jahr noch mal jeweils eine Milliarde Euro in die Hand. „Das sind gute Nachrichten für die Pendler und für das Klima“, betonte Scholz. Zuvor hatte das „Handelsblatt“ über die Einigung zwischen Finanz- und Verkehrsministerium berichtet.

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hatte betont, mit einer Milliarde könne der ÖPNV leistungsfähig und zuverlässig am Laufen gehalten werden. SPD-Fraktionsvize Sören Bartol sagte, die Länder könnten die durch den dritten Lockdown verursachten Mehrkosten im Nahverkehr nicht alleine stemmen. Es wäre fatal, wenn sich die Einbrüche bei den Fahrgastzahlen verfestigten und der ÖPNV so kaputtgespart würde.

Im vergangenen Jahr hatte der Bund 2,5 Milliarden Euro zusätzlich für den Nahverkehr bereitgestellt – über die jährlichen Regionalisierungsmittel hinaus, die in diesem Jahr auf knapp 9,3 Milliarden Euro steigen. Mit dem Geld können Länder und Verkehrsverbünde Verkehrsangebote bestellen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.