-- Anzeige --

Dittmeier: steigende Versicherungsbeiträge vorausgesagt

© Foto: Dittmeier Versicherungsmakler GmbH

Die Dittmeier Versicherungsmakler GmbH aus Würzburg rechnet erneut mit steigenden Versicherungsbeiträgen ab dem 1. Januar 2019.


Datum:
08.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Viele Versicherungen erhöhen die Versicherungsbeiträge für Omnibusse zum Jahreswechsel um bis zu fünf Prozent“, erklärt Thomas Dittmeier, Geschäftsführer der Dittmeier Versicherungsmakler GmbH. „Wer noch dazu eine negative Schadensquote hatte, muss mit Aufschlägen von bis zu 30 Prozent für das nächste Jahr rechnen.“ Oft würden Omnibusunternehmer daraufhin die Versicherung wechseln, wovon der Versicherer jedoch abrät.

Denn Dittmeier arbeite seit vielen Jahren mit den großen deutschen Versicherungen zusammen und sei von diesen absolut unabhängig: „Deswegen haben wir die Möglichkeit, auch unter Zeitdruck realistische und optimale Konditionen für Omnibusunternehmen auszuhandeln“, fügt Dittmeier hinzu. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.