-- Anzeige --

EETS: Neue Maut-Lösung wird ab sofort ausgeliefert

© Foto: UTA

Mit der Maut-Lösung „UTA One“ der Union Tank Eckstein GmbH & Co KG (UTA) kann die Maut länderübergreifend in allen teilnehmenden EU-Staaten entrichtet werden.


Datum:
16.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Um unseren Kunden eine optimale Lösung für interoperable elektronische Mautdienste (EETS) bieten zu können, haben wir die neue UTA One vor ihrer Markteinführung auf Herz und Nieren geprüft. Bei intensiven Tests in realen Fahrten nach Straßburg, Calais, Brüssel, Aachen, Bozen, Innsbruck und Salzburg hat unsere Maut-Lösung ihre Zuverlässigkeit auf tausenden Kilometern erfolgreich unter Beweis gestellt“, erklärt Volker Huber, CEO bei UTA.

Zum Mautstart werden zunächst die Maut-Systeme in Belgien zuzüglich Liefkenshoektunnel, Frankreich, Italien, Österreich, Polen (A4), Portugal und Spanien unterstützt. In einem nächsten Schritt sollen dann Deutschland und weitere europäische Länder mithilfe eines sogenannten Over-the-air-Updates flexibel angebunden werden. Die Vorteile der neuen Maut-Lösung sind laut UTA, dass künftig mit nur einer OBU grenzenlos durch ganz Europa gefahren und alle anfallenden Gebühren auf einer Rechnung beglichen werden können. Außerdem sollen Kunden von einem nutzerfreundlichen Bestell- und Registrierverfahren, das in verschiedenen Sprachen angeboten wird, profitieren. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.