-- Anzeige --

Gemeinsame Mitgliederversammlung des VDV Rheinland und VVPR

© Foto: VDV Rheinland

Am 12. Deutschen Nahverkehrstag – ausgerichtet vom Verband des Verkehrsgewerbes Rheinland (VDV Rheinland) und der Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pflanz (VVPR) – nahmen über 800 ÖPNV-Fachleute aus dem In- und Ausland teil.


Datum:
15.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eingebettet in diesen Kongress fand am 24. April 2018 die Mitgliederversammlung der beiden Omnibusfachverbände statt. „Wir freuen uns sehr darüber, dass auch in diesem Jahr namhafte Referenten unsere Veranstaltung bereichert haben“, erklärte Uwe Bischoff, Leiter der Fachsparte Omnibusverkehr des VDV Rheinland. Mit dabei waren unter andrem Christiane Leonard, Hauptgeschäftsführerin des bdo, Reiner Strauch, bdo-Referent für Marketing, Kerstin Kube-Erkens von der Messe Berlin, die über die „BUS2BUS“ im Jahr 2019 informierte, und Maxim Nohroudi von „Door2Door“.

Weitere Highlights des Kongresses aus Sicht des Mittelstandes waren die Referate und Diskussionen innerhalb des sogenannten „Mittelstandsforum“. Die beiden Geschäftsführer der Verkehrsverbände, Heiko Nagel und Guido Borning, gingen dabei auf das Thema der Nahverkehrsgesetznovellierung aus Sicht des mittelständischen Busgewerbes und auf die Risiken einer unausgewogenen Konzeption ein.

Ergänzt wurde der Kongress um eine begleitende Fachmesse mit rund 40 Ausstellern. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.