-- Anzeige --

Istanbul setzt auf die IVU.suite

© Foto: IVU Traffic Technologies

Die Istanbuler Verkehrsgesellschaft IETT bestellte die Standardlösung des Berliner IT-Unternehmens IVU, um die Umläufe und Dienste von Fahrzeugen und Fahrern zu planen.


Datum:
18.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

IETT sorgt für den Nahverkehr in der 15 Millionen Einwohner-Stadt Istanbul. Teil des Verkehrsnetzes von IETT ist auch das Istanbuler BRT-System Metrobüs, das auf seinen sieben Linien täglich rund eine Million Fahrgäste befördert. Über sein gesamtes Angebot hinweg setzt IETT mehr als 6.000 Fahrzeuge und 5.000 eigene Fahrer ein, die künfitg mit der IVU.suite optimal verplant werden sollen.

„Die Kombination auf großen Fahrzeugflotten verschiedener Verkehrsträger gepaart mit vollständiger Funktionsabdeckung in einem integrierten IT-System führt zu einer enormen Komplexität“, erklärt Martin Müller-Elschner, CEO von IVU Traffic Technologies. „Der Auftrag von IETT unterstreicht erneut, dass unsere IVU.suite die internationale Referenz für Aufgaben dieser Größenordnung ist.“

Für die Umsetzung arbeitet die IVU mit ihrem türkischen Partner ZET Group zusammen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.