-- Anzeige --

Kooperation zwischen IVU und BestMile

© Foto: stockWERK/stock.adobe.com

Um die vollständige Integration autonomer Fahrzeuge in traditionelle Verkehrssysteme voranzutreiben, kooperiert das Unternehmen IVU Traffic Technologies mit BestMile.


Datum:
14.12.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gemeinsam starten IVU und BestMile das Projekt „Autonomous Driving for Public Transport“ (ADxPT). Darin entwickeln und testen die beiden Unternehmen ein Demonstrationssystem, mit dem öffentliche Verkehrsunternehmen gemischte Flotten aus autonomen und fahrerbedienten Fahrzeugen betreiben können.

„Das ADxPT-Projekt wird wesentliche Erkenntnisse liefern und ist immens wichtig, um einen nahtlosen Übergang zur autonomen Mobilität zu gewährleisten. Wir sind stolz, bei diesem entscheidenden Schritt in die Zukunft des öffentlichen Verkehrs mit der IVU zusammenzuarbeiten“, sagt Raphael Gindrat, CEO von BestMile. „Der Betrieb von gemischten Flotten bildet den Grundstein für die autonome Verkehrsrevolution.“ Und Matthias Rust, COO von IVU Traffic Technologies, fügt hinzu: „Autonome Mobilität wird die Grenze zwischen öffentlichem Verkehr und Individualverkehr verwischen. Die Zusammenarbeit mit BestMile ermöglicht es uns, Erfahrungen aus erster Hand über den Einsatz autonomer Mobilitätslösungen zu sammeln, um auch in Zukunft weiterhin State-of-the-Art-Lösungen für Verkehrsunternehmen und Städte zu liefern.“

Die Unternehmen sind sich sicher, dass Verkehrsdienste in den nächsten Jahren autonome und fahrerbediente Fahrzeuge innerhalt derselben Flotte in einer Übergangsphase parallel betreiben werden. Wie effizient autonome Mobilitätsangebote im bestehenden Verkehrsökosystem eingesetzt, optimiert und integriert werden, wird sich laut IVU direkt darauf auswirken, wie schnell und zu welchem Grad autonome Fahrzeuge weltweit angenommen werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.