-- Anzeige --

MVG: Kooperationsprojekt schafft Perspektiven

© Foto: SWM

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) setzt künftig Flüchtlinge und Migranten als Fahrer für Bus und U-Bahn ein.


Datum:
20.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bisher haben laut MVG sieben Teilnehmer die Qualifizierung im Fahrdienst erfolgreich abgeschlossen, sodass sie im täglichen Fahrbetrieb Fahrgäste an ihr Ziel bringen. Neun weitere Fahrer absolvieren derzeit bei der MVG die Qualifizierung zum Fahrer. Das Ziel für die Teilnehmer sei eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei der Münchner Verkehrsgesellschaft.

Geboren wurde das Integrationsprojekt bei den Münchner Stadtwerken (SWM) und der MVG im Zuge der wachsenden Zahl ankommender Flüchtlinge in München. Die Akquise der Teilnehmer übernimmt das Jobcenter unterstützt durch die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz). Die endgültige Auswahl erfolgt dann im Rahmen von sogenannten Clearing-Tagen im bfz München. Im Anschluss erfolgt die Qualifizierung mit einem zwölf-wöchigen berufsbezogenen Deutschkurs, dann startet eine wiederrum zwölfwöchige Praktikums- und Orientierungsphase, die aus einem Praktikum im Fahrdienst der MVG und der Fortsetzung des Deutschkurses besteht. Geeignete Bewerber werden anschließend in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der MVG übernommen und beginnen ihre Ausbildung als Bus- und U-Bahnfahrer.

In dem von Mai bis Dezember 2017 durchgeführten Pilotprojekt wurden zwei U-Bahnfahrer und fünf Busfahrer gewonnen. In der im November 2017 gestarteten zweiten Phase befinden sich neun neue Teilnehmer. In diesen Tagen steht außerdem die dritte Runde mit weiteren 20 Bewerbern in den Startlöchern. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.