-- Anzeige --

On-Demand-Projekt: Mit dem Taxi zum Bustarif

Minister Bernd Buchholz, Kreispräsidentin Juliane Rumpf und NAH.SH-Chef Arne Beck (v.l.n.r.) beim Start von Remo
© Foto: Verkehrsministerium Schleswig-Holstein

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde ergänzt ein neuer On-Demand-Service das klassische ÖPNV-Angebot. Das Projekt soll in Schleswig-Holstein landesweit Vorbild werden.


Datum:
10.08.2021
Autor:
dpa
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In einem Pilotprojekt können Menschen in Rendsburg und Umgebung zum ÖPNV-Tarif per Telefon oder App Hybrid- und E-Autos buchen. Diese holen sie unabhängig von Fahrplänen an Haltestellen ab oder auch anderswo. Die Fahrzeuge sind freitags, sonnabends und sonntags abends und nachts im Einsatz. Das Projekt namens „Remo“ ist zunächst auf drei Jahre angelegt, die Gesamtkosten von gut zwei Millionen Euro teilen sich Kreis und Land.

„Moderne Mobilität funktioniert auch außerhalb der großen Städte“, sagte Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) am Freitag zum Projektstart. „Wir brauchen landesweit mehr von solchen Projekten.“ Die Verkehrswende werde nur gelingen, wenn eingetretene Pfade verlassen und der öffentliche Verkehr insgesamt verbessert werden.

Insgesamt fünf Fahrzeuge werden für „Remo“ im Einsatz sein und 900 Haltepunkte ansteuern. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um zwei „London Cabbies“ mit Hybridantrieb, zwei Mercedes E-Vito mit elektrischem Antrieb und einen MAN TGE mit Dieselantrieb.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.