-- Anzeige --

Digitalisierung: VBN führt neue Ticket-App ein

Gian-Mattia Schucan (CEO Fairtiq), VBN-Geschäftsführer Rainer Counen und Fairtiq-Projektleiter Andreas Dubach bei der Vorstellung der App (v.l.n.r.)
© Foto: Fairtiq

Eine neue App soll Fahrgästen das Nachdenken über ein passendes Ticket und den günstigsten Preis ersparen und so den Zugang zum ÖPNV einfacher gestalten.


Datum:
02.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) führt eine neue Ticket-App ein, die auf der Technologie des Schweizer Unternehmens Fairtiq beruht. Die Fahrgäste checken sich dabei mit einem bloßen „Wischen“ über das Smartphone ein und buchen dabei automatisch den bei mehreren Fahrten am Tag am Ende den günstigsten Tarif. Die App selbst ist gebührenfrei und enthält eine sogenannte Preisdeckel-Funktion, die automatisch verhindert, dass mehrere Einzelfahrten an einem Tag zusammen den Preis eines Tagestickets überschreiten.

Nachdem man sich bei der App einmal registriert und die Zahlungsinformationen hinterlegt hat, genügt beim Einsteigen eine Wischbewegung in der App, um den Fahrtantritt zu erfassen. Ein weiterer Wisch beim Aussteigen beendet die Fahrterfassung. Sollte der Check-out mal vergessen gehen, kann die App diesen dank der Funktion „Smart Stop“ automatisch vornehmen. Auch Abos können in der App hinterlegt werden, mit dem Vorteil, dass bei Bedarf automatisiert ein Anschlussticket abgerechnet wird. Mit der App erweitert der Verbund seine digitalen Angebote im Ticketvertrieb. „Für unsere Fahrgäste ist ein Ticket nur Mittel zum Zweck“, erklärte VBN-Geschäftsführer Rainer Counen.

Mit Fairtiq entfalle das Nachdenken über ein passendes Ticket und den günstigsten Preis, so Counen. „Die Fairtiq-App kümmert sich um die gefahrene Strecke und die korrekte Abrechnung zum günstigsten Preis“, sagte Counen. Das VBN-Gebiet ist die zehnte Region in Deutschland, in der die mobile Ticketing-App von Fairtiq angeboten wird. In der Schweiz und in Liechtenstein ist Fairtiq bereits landesweit im gesamten öffentlichen Personennahverkehr nutzbar. Die Einführung der App im VBN wird im Rahmen des Sofortprogramms „Saubere Luft 2017-2020“ durch das Bundesverkehrsministerium und vom Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) gefördert.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.