-- Anzeige --

Sechs neue Busse für Rostock

© Foto: Rostocker Straßenbahn AG (RSAG)

Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) modernisiert ihre Busflotte mit vier neuen Niederflur-Gelenkbussen und zwei Niederflurstandardbussen.


Datum:
24.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Diesel-Busse der Marke Mercedes-Benz Citaro sollen in Kürze vollständig ausgerüstet und für den Linienbetrieb bereitgestellt werden. „Geringerer Dieselverbrauch und reduzierter Schadstoffausstoß, für unsere Fahrgäste und unser Fahrpersonal aber mehr Komfort – wir investieren jedes Jahr in neue Busse, damit Busfahren in Rostock noch bequemer und umweltfreundlicher wird“, erklärte RSAG-Vorstand Jan Bleis.

Die vier neuen Gelenkbusse Mercedes-Benz O 530G bieten jeweils rund 47 Sitz- und 105 Stehplätze und verfügen über eine Motorleistung von 360 PS. Die Standardbusse vom Typ O530 haben 32 Sitz- und 78 Stehplätze und verfügen über eine Motorleistung von 300 PS. Außerdem sind die Busse unter anderem mit Doppel-TFT-Monitoren für die Fahrgastinformation, Klimaanlagen, Videoüberwachung und Fahrscheinautomaten ausgestattet.

Die sechs Busse sind nach Angaben der RSAG das zweite Los einer 17 Busse umfassenden europaweiten Ausschreibung für die Jahre 2017 bis 2019. Aktuell betreibt die RSAG insgesamt 21 Buslinien in Rostock. Die 68 Busse der RSAG legen dabei jährlich rund 4,3 Millionen Kilometer zurück. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.