-- Anzeige --

Tarifstreit: In Rheinland-Pfalz wird weiter gestreikt

06.06.2024 15:40 Uhr | Lesezeit: 2 min
Tarifstreit: In Rheinland-Pfalz wird weiter gestreikt
In Rheinland-Pfalz sieht Verdi mal wieder die Zeit für Streiks gekommen
© Foto: iStock/Spitzt-Foto

In Rheinland-Pfalz sind Verdi und die Arbeitgeber des privaten Busgewerbes nach wie vor von einer Einigung im Tarifstreit entfernt.

-- Anzeige --

Am Mittwoch, 5. Juni, hatte Verdi mit einem weiteren Streik im privaten Busgewerbe in Rheinland-Pfalz begonnen. Betroffen war zunächst vor allem der Norden des Landes und dort die DB Regio Mitte, die Koblenzer Verkehrsbetriebe sowie das Busunternehmen Zickenheiner mit Sitz in Koblenz, wie ein Vertreter der Gewerkschaft Verdi mitteilte. Angesetzt war der Ausstand bis zum Mittwochabend.

Der Konflikt zwischen Verdi und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz schwelt schon seit Monaten. Nachdem kürzlich die Verhandlungen erneut ins Stocken geraten waren, hatte Verdi angekündigt, Streiks ab sofort tageweise und unangekündigt auch aus dem laufenden Fahrbetrieb heraus durchzuführen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.