-- Anzeige --

Verdi distanziert sich von im Mai erzielter Einigung

© Foto: ddp/Sascha Schuermann

Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen (LBO) und die Gewerkschaft Verdi hatten Ende Mai einen neuen Lohntarifvertrag für die in Omnibusunternehmen Beschäftigten in Bayern ausgehandelt. Nun sei Verdi von der erzielten Einigung abgerückt.


Datum:
21.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Lohntarifvertrag enthielt laut LBO eine deutliche Lohnsteigerung für das Personal in den privaten Busbetrieben ab Juli 2017 in den kommenden drei Jahren. Nun habe Verdi aus nicht nachvollziehbaren Gründen davon Abstand genommen und drohe mit Arbeitskampfmaßnahmen in den kommenden Wochen. Daher müsse im Linien-, Schüler- und Berufsverkehr mit Störungen gerechnet werden. „In dieser Phase ist es nicht gerechtfertigt, einen Arbeitskampf auf dem Rücken der Fahrgäste und Arbeitgeber auszutragen, da die Busunternehmen mit einem Lohnplus von mehr als drei Prozent ein Angebot mittragen würden, das über den Tarifbeschlüssen in anderen Branchen hinausgeht“, sagt LBO-Verhandlungsführer Nico Schoenecker.

Der LBO appelliere deshalb an Verdi und die Beschäftigten, doch noch dem Lohnkompromiss vom 31. Mai zuzustimmen, damit noch im Juli eine spürbare Lohnerhöhung in Kraft treten könne. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.