-- Anzeige --

55.555. Citaro fährt in Schweden

© Foto: Daimler

Mercedes-Benz hat den 55.555. Mercedes-Benz Citaro ausgeliefert.


Datum:
02.12.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Jubiläumsmodell, ein vollelektrisch angetriebener und lokal emissionsfreier eCitaro, fährt künftig für das schwedische Unternehmen Bergkvarabuss AB in der Hafenstadt Trelleborg.

Roman Biondi, Leiter Vertrieb Daimler Buses erklärte: „Der Citaro ist ein Meilenstein in der Omnibusgeschichte. Mit dem eCitaro ist seine Entwicklung in eine neue Phase eingetreten. Er ist unsere Antwort auf die Forderung nach leisen und lokal emissionsfreien Stadtbussen und macht Städte lebenswerter.“

Der Jubiläumsbus ist Teil eines Auftrags über zehn eCitaro für den Einsatz in der südschwedischen Stadt Trelleborg. Es handelt sich dabei bereits um den zweiten eCitaro-Auftrag von Bergkvarabuss AB. Ausgestattet ist der Jubiläumsbus unter anderem mit einer abgedunkelten Doppelverglasung der Seitenscheiben und zusätzlichen tiefen Seitenscheiben zwischen den Achsen. Außerdem macht eine Fußgänger-Warnglocke Passanten auf den sich nähernden Bus aufmerksam. Im Innern verfügt der Bus unter anderem über eine komfortable Überland-Bestuhlung, Ambientenbeleuchtung und USB-Steckdosen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.