-- Anzeige --

BVG: Vollelektrische Gelenkbusse von Solaris

© Foto: Solaris Bus & Coach

Ab dem Frühjahr 2020 wird der polnische Bushersteller Solaris 15 E-Gelenkbusse an die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) liefern.


Datum:
07.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Solaris erhielt den Zuschlag für den Fahrzeugtyp Urbino 18 electric. Genau wie die Fahrzeuge der bisherigen Gelenkbus-Flotte, sind die Neuzugänge 18 Meter lang und bieten Platz für 99 Fahrgäste. Die Elektro-Gelenkbusse sollen auf der Linie 200 eingesetzt werden.

Die neuen Fahrzeuge sollen erstmals in Berlin per Pantograf an den Endhaltestellen geladen werden. Die dazu benötigten Schnellladesäulen wird Siemens liefern.

Das Auftragsvolumen belaufe sich insgesamt auf rund 14 Millionen Euro. Das Projekt „E-MetroBus“ wird laut BVG im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität mit insgesamt 5,6 Millionen Euro durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.