-- Anzeige --

Elektromobilität: E-Busse bei der IAA im Einsatz

Vier E-Citaro verkehren während der IAA in München auf der Blue Lane
© Foto: Daimler

Die IAA Mobility in München wartet mit mehreren Veranstaltungsorten auf, die Verbindung stellen E-Busse her.


Datum:
07.09.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der IAA Mobility, die vom 7. bis 12. September in München stattfindet, wurde eine sogenannte „Blue Lane“ eingerichtet, eine Art Umweltspur, die die Veranstaltungsorte „Summit“ auf dem Messegelände und „Open Space“ in der Münchner Innenstadt verbinden. Auf diesen Strecken sind unter anderem vier E-Citaro von Mercedes-Benz im Einsatz. Auf dem Summit erleben Fahrzeuge ihre Weltpremiere und es werden neue Technologien und Mobilitätslösungen präsentiert. Der Open Space auf den schönsten Plätzen Münchens bildet die Bühne für Fahrzeuge, Technologie und noch viel mehr in der Öffentlichkeit. Die E-Citaros sowie weitere Fahrzeuge pendeln zwischen diesen beiden Veranstaltungsorten und demonstrieren dabei die große Leistungsfähigkeit aktueller Stadtbusse. Die Organisation übernimmt das Münchner Busunternehmen Autobus Oberbayern.

Eingesetzt werden vier E-Citaro Solobusse mit klassischen NMC-Batterien (Lithium-Ionen-Technologie). Außen verdeutlicht das blaue Dekor mit Pkw-Motiven von Mercedes-Benz die Verbindungen der großen Marken mit dem Stern. Im Businnern informieren Präsentationen über wegweisende Technologien und verkürzen damit die Fahrtzeit von gut einer halben Stunde zwischen den Veranstaltungsorten.

Alle Omnibusse verfügen über maximale Schutzmaßnahmen gegen Infektionsgefahren durch Covid-19. Sie sind mit Fahrerschutzscheiben ausgestattet, mit hochwirksamen antiviralen Aktivfiltern in der Klimatisierung sowie mit kontaktlosen Desinfektionsspendern in den Einstiegsbereichen. Darüber hinaus werden die Fahrgasträume in regelmäßigen Abständen gereinigt und die Kontaktflächen desinfiziert.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.