-- Anzeige --

Elektromobilität: In Split geht ein E-Jest in Betrieb

Der E-Jest hat laut Hersteller Karsan eine Reichweite von 210 Kilometer
© Foto: Karsan

In Split an der Adriaküste geht ein Elektro-Minibus von Karsan in den Einsatz, es ist das erste Elektrofahrzeuge, das der Hersteller nach Kroatien geliefert hat.


Datum:
29.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit dem elektrischen Minibus E-Jest hat der Hersteller Karsan ein Fahrzeug im Portfolio, das unter anderem für die engen Straßen in historischen Städten konzipiert wurde. Ein solcher Fahrzeugtyp wird nun neu im kroatischen Split eingesetzt, teilte der türkische Busbauer mit. Der E-Jest ist damit gleichzeitig auch das erste vollelektrische Karsan-Modell, das in Kroatien in Betrieb genommen wurde.

Der E-Jest ist mit einem BMW-Elektromotor ausgestattet, der eine Leistung von 170 PS und ein Drehmoment von 290 Nm erbringt und wahlweise mit 44- oder 88-kWh-Batterien ausgestattet ist, die ebenfalls von BMW stammen. Der kleine Stadtbus hat nach Herstellerangabe eine Reichweite von bis zu 210 Kilometer, durch ein Rekuperationssystem wird Bremsenergie zurückgewonnen und in den Batterien gespeichert.

Die Fahrzeuge sind mit einem 10,1-Zoll-Multimedia-Touchscreen, einem volldigitalen Armaturenbrett, schlüsselloser Zündung und USB-Anschlüssen sowie einer optionalen Wi-Fi-kompatiblen Infrastruktur ausgestattet.

„Unsere Karsan-Elektrofahrzeuge sind inzwischen in mehr als 30 europäischen Städten im Einsatz. In diesem Zusammenhang freuen wir uns sehr, dass wir mit unserem E-Jest, den wir in Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens, ausgeliefert haben, nun auch die Küsten der Adria bedienen werden“, sagte Deniz Cetin, Vizepräsident von Karsan Exports.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.