-- Anzeige --

Hersteller: Quantron holt sich Design-Expertise ins Haus

Das Design für einen Zwölf-Meter-Bus soll den Anfang machen
© Foto: Quantron AG

Quantron hat das Ziel ein eigenständiger Nutzfahrzeughersteller zu werden, ein Schritt dorthin ist die Entwicklung einer eigenen Marken-DNA durch ein unverwechselbares Design.


Datum:
25.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Quantron will zum OEM (Original Equipment Manufacturer/ Originalgerätehersteller) für emissionsfreie Fahrzeuge werden und hat sich dafür internationale Design-Expertise ins Unternehmen geholt. Dabei handelt es sich um den italienische Fahrzeugdesigner und Design Strategy Consultant Fabio Filippini und das spanische Beratungsunternehmen für Design- und Innovation Mormedi unter der Leitung von Jaime Moreno.

Ziel sei es, die Produkt- und Markenidentität von Quantron zu stärken, erklärte der Spezialist für Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge. Mit dem Projekt „Quantron vision 2025“ soll der Aufbau einer starken Marken-DNA durch die Schaffung eines einzigartigen „Quantron Look and Feel“ erfolgen.

Anbieter von emissionsfreien, globalen Transportdienstleistungen und Produkten

„Die Quantron AG verfolgt die Vision, ein weltweit führender Anbieter von emissionsfreien, globalen Transportdienstleistungen und Produkten zu werden. Daher muss die einzigartige Ästhetik des Designs mit der Marken-DNA von Quantron übereinstimmen, welche für Technologie und Emissionsfreiheit steht“, sagte Michael Perschke, Vorstand der Quantron AG. „Unser Ziel ist es, dass unsere auf Nachhaltigkeit fokussierten Kunden bis spätestens 2025 ein Quantron-Produkt auf den ersten Blick erkennen, das sauber, hochentwickelt sowie technisch ausgereift ist und die Zukunft des nachhaltigen Transports repräsentiert.“

Das Projekt „Quantron vision 2025“ beginnt mit einem Design für einen Zwölf-Meter-Bus, der laut dem Unternehmen „in naher Zukunft auf den Markt kommen“ soll. „Quantron hat in seiner Geschichte sehr starke Wurzeln ausgebildet. Es ist für einen Designer eine großartige Herausforderung, diese in die neue Welt von Quantron zu transformieren, die ein viel komplexeres Ökosystem aus Dienstleistungen, bestehenden und neuen Produkten ist. Dafür habe ich zusätzlich Mormedi einbezogen, die auf diese Art von Markenidentität in der Transportbranche spezialisiert sind“, sagte Fabio Filippini über seine Zusammenarbeit mit Quantron.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.