-- Anzeige --

Erster Elektrobus geht in München in den Linieneinsatz

© Foto: SWM/MVG

Seit Dienstag, 28. November ist bei der Münchner Verkehrsgesellschaft ein Elektrobus von Ebusco im Alltagseinsatz.


Datum:
29.11.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Angaben der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) wird der zwölf Meter lange Elektrobus auf der Linie 100 im Münchner Stadtzentrum im Einsatz sein. Der Bus soll zunächst als Verstärker zwischen zwei normalen Bussen fahren. Die MVG hat zwei Fahrzeuge des niederländischen Herstellers Ebusco angeschafft, der Einsatz des zweiten Busses soll laut MVG etwas später folgen.

Die Elektrobusse von Ebusco, die in München eingesetzt werden, nutzen Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulatoren mit einer Kapazität von rund 300 Kilowattstunden als Energiespeicher. Die Ladung der Batterien erfolgt über Nacht im Betriebshof. Die Reichweite der Busse soll bei vollem Energiespeicher mindestens 250 Kilometer betragen. Die Busse haben eine Kapazität von 28 Sitzplätzen und 39 Stehplätzen.

Neben einer Reihe von Erprobungs- und Schulungsfahrten hat einer der Busse im Rahmen der Weltklimakonferenz in Bonn bereits einen größeren Einsatz hinter sich. Bei der Konferenz gehörte der MVG-Bus zu den Clean-Shuttles, mit denen die Teilnehmer zwischen den verschiedenen Veranstaltungsorten befördert wurden. Auch nach Bonn und zurück nach München fuhr der MVG-Bus mit eigenem Antrieb. Die Zwischenladung erfolgte in Frankfurt am Main und in Fürth.

Die Münchner Elektrobusflotte soll weiter wachsen, teilte die MVG mit. Ende 2019 sollen genügend Fahrzeuge zur Verfügung stehen, um eine erste E-Buslinie zu betreiben. Darüber hinaus sollen auch E-Busse auf unterschiedlichen Linien mit verschiedenen Streckenprofilen eingesetzt werden, um so möglichst viele Einsatzszenarien zu erproben. (bu)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.