-- Anzeige --

Fahrersitze: Ritterschlag für den Roadtiger von Grammer

Unter anderem wurde vom TÜV Rheinland die aufzuwendende Bedienkraft für Schalter gemessen
© Foto: Grammer AG

Die Modellvarianten des Grammer Fahrersitzes Roadtiger und seine Bedienteile wurden vom TÜV Rheinland Aufgaben unterzogen, danach hieß es: „Ergonomie geprüft“.


Datum:
29.07.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das LGA-Zertifikat des TÜV Rheinland bestätigt damit offiziell, dass die Fahrersitze alles mitbringen, um auch auf langen Strecken bei maximalem Komfort gesund zu sitzen. „Um sich von den Qualitäten unseres Roadtiger zu überzeugen, haben die Experten beide Modelle einem dreistufigen Programm unterzogen, bei dem die ergonomische Gestaltung des Sitzaufbaus und der Bedienteile sowie seine Schwingungseigenschaften untersucht wurden“, erklärte Andreas Diehl, President Division Commercial Vehicles bei Grammer.

Die Ergebnisse würden belegen, dass „wir bei der Entwicklung viel richtig gemacht haben, um zur Gesunderhaltung der Fahrer beizutragen: Sitzflächen, Lehnen und Einstellmöglichkeiten entsprechen den ergonomischen Anforderungen und sind optimal gepolstert, die Bedienteilkonzepte bewerten die Tester aus ergonomischer Sicht sehr positiv und auch die Daten zum Schwingungsverhalten wissen zu überzeugen“.

Die luftgefederten Roadtiger-Sitze der Grammer-Baureihe MSG 115 bieten laut Hersteller in der Top-Ausstattung zahlreiche intuitiv einstellbare Features wie einstellbare Schulter- und Seitenwangenunterstützung, einstellbare Dämpfungscharakteristik und Sitztiefe, pneumatische Lordosestütze, Sitzklimatisierung, Heizung und viele mehr.

Der Roadtiger ist der zweite Aftermarket-Sitz von Grammer, der mit dem LGA-Zertifikat ausgezeichnet wurde. Er setzt die Tradition des Grammer Kingman fort – seinerzeit der erste Nutzfahrzeugsitz mit dem Siegel „Ergonomie geprüft“, das Grammer als „echten Ritterschlag“ für einen Fahrersitz bezeichnet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.